frosty morning

2
166
views


Da ist es – das Premierenbild. Ein DRI aus einer Belichtungsreihe mit drei Bildern plus Tonemapping. Ich wollte so etwas schon lange mal am Tag ausprobieren und letzte Woche bot sich dazu die Gelegenheit. Es war recht frostig an diesem Morgen und der Schlossteich, der hier zu sehen ist, hatte schon ein dünne Eisschicht gebildet. Das tolle an solchen DRIs ist, dass sie gewisse Ähnlichkeiten mit einem Gemälde haben, was mir gut gefällt.

Leider bringt die D80 auch einen Nachteil mit. Ich muss mich um einen neuen Raw-Konverter kümmern, weil mein geliebter RawShooter damit nicht mehr kompatibel ist. So ein einfaches, ressourcenschonendes und schnelles Programm gibt es leider kein zweites Mal oder habt ihr eine echte Alternative zu den teuren Programmen wie Adobe Lightroom?